Dienstag, 14. Oktober 2014

Filmreihe im Wintersemester – Alle Termine


  • 15. Oktober – San Francisco (W.S. Van Dyke, USA 1936) Einführung: Thomas Moser & Max Westphal
  • 22. Oktober – Animatrix (Chung/Jones/Kawajiri/Koike/Maeda/Morimoto/Watanabe, USA 2003) Einführung: Franz Hefele
  • 5. November – Never Let Me Go (Mark Romanek, UK/USA 2010) Einführung: Franziska Linhardt
  • 19. November – Soylent Green (Richard Fleischer, USA 1973) Einführung: Julia Bartelmeus
  • 03. Dezember – Eartquake (Mark Robson, USA 1974) Einführung: Ella Beaucamp
  • 17. Dezember – When The Wind Blows (Jimmy T. Murakami, UK 1986) Einführung: Pia Wiesner
  • 14. Januar – Blindness (Fernando Meirelles, CAN/BRA/JPN 2008) Einführung: Ilgın Eke)
Wir starten am 15. Oktober in eine neue Filmreihe! In Kooperation mit dem Seminar „Be afraid, be very afraid – Kunst, Film und Architektur im Angesicht der Katastrophe“ (Prof. Dr. Burcu Dogramaci/Dr. Florian Leitner) wollen wir an den Mittwochabenden des Wintersemesters Filme zeigen, die uns Apokalypsen, Dystopien und Endzeitszenarien vor Augen führen. Vom B-Movie hin zum Hochglanz-Hollywood-Katastrophenfilm ist alles erlaubt!

Den Anfang machen wir mit "San Francisco" von 1936, der an das Erdbeben in ebenjener Stadt von 1906 angelehnt ist – einer der ersten Katastrophenfilme, der mit Hollywood-typischer Dramatik zum Ende hinführt, an dem „dann die Tricktechnik […] bei der für die damaligen Zeiten ungewöhnlich realistischen Darstellung des Erdbebens für spektakuläre Spannung“ sorgt.

Eine Einführung in Filmreihe und Film geben Thomas Moser und Max Westphal.

Getränke und Snacks gibt es gegen eine kleine Spende – erscheint zahlreich und erzählt's weiter!

Wir freuen uns auf Euch,
Eure Fachschaft.
POSTS

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen